GARFIELD

 

männlich, kastriert, gechipt, älter

im Tierheim seit: 01.06.17

Fundtier, Bestandsnr: 233

 

Garfield war ein freilebender Kater, der von der Stadt kastriert, gechipt und wieder

freigelassen wurde. Offensichtlich hat er sich nun aber auf die Suche nach einem

richtigen Zuhause gemacht.

Er ist sehr verschmust und scheint die Sicherheit zu genießen. Er sieht schon etwas

älter aus, sein Fell ist struppig und rau vom Leben auf der Straße.

Wer mag ihm ein liebevolles Zuhause geben?


BOLEK

 

männlich, kastriert, gechipt, Alter unbekannt

im Tierheim seit: 17.05.17

Fundtier, Bestandsnr.: 207

 

Man weiß nicht was Bolek erlebt hat. Er ist einerseits interessiert an den Menschen,

lässt sich streicheln und andererseits faucht er auch gern.

Transportboxen machen ihm Angst. Er ist wirklich ein Süßer und sollte viel Liebe

erfahren, dann wird er bestimmt endgültig Vertrauen fassen und ein toller

Begleiter werden.


SAMMY

 

männlich, kastriert, gechipt, 2 Jahre alt

im Tierheim seit: 23.05.17

Abgabetier, Bestandsnr.: 218

 

Sammy zeigt sich hier noch recht verunsichert und schüchtern.

Er lässt sich aber streicheln und wird auftauen, wenn man ihm einfach

ein bisschen Zeit gibt.

Er hatte bisher Freigang.


OTTMAR

 

männlich, kastriert, gechipt, Alter unbekannt

im Tierheim seit: 23.04.17

Fundtier, Bestandsnr.: 167

 

Ottmars Verhalten ist tagesformabhängig. Manchmal genießt er Streicheleinheiten,

andermal will er einfach nur seine Ruhe. Er liegt gern irgendwo versteckt, wenn es ihm beliebt

kommt er aber raus und nimmt an seinem Umfeld teil.

Er ist ein Kater, den man kommen lassen muss.

 

Ottmar braucht Freigang.