Wichtige Informationen der Stadt Flensburg zum Thema  "VOGELGRIPPE" in Flensburg und Umgebung, 

die auch Hunde-, Katzen- und Besitzer anderer Kleintiere betreffen gibt es      > > H I E R < <


Ein Haustier ist vieles: anhänglich, treu, verschmust, ein Kumpel... vor allem ein Lebewesen!!

Nur eines ist ein Haustier definitiv nicht: ein unüberlegtes Geschenk oder ein "Mode-Wegwerfartikel".

Deshalb MUSS sich jeder VOR der Anschaffung eines Haustieres ein paar Gedanken machen... mehr...





Kinder, Haustiere und die Hygienefrage... mehr


Finni meldet sich aus ihrem neuen Zuhause....     mehr


Den Bericht und Fotos vom

Tag der offenen Tür gibt´s    >> HIER <<


Campingwochenende mit der Jugendgruppe

mehr...


Leo ist über die Regenbogenbrücke gegangen...  mehr


 

UNSER EINZUGSGEBIET

Stadt Flensburg

Stadt Glücksburg

Amt Eggebek

Amt Handewitt

Amt Harrislee

Amt Hürup

Amt Langballig

Amt Mittelangeln

Amt Oeversee

Amt Schafflund

Amt Südangeln

Amt Südtondern


Der letzte Flohmarkt bei uns für dieses Jahr war wieder ein toller Erfolg.

Bei kaltem aber trockenem Wetter haben viele Interessierte den Weg zu uns gefunden. Es wurde viel geschnackt, gefeilscht und die Kasse für unsere Schützlinge gefüllt. Passend zur knackigen Temperatur konnten Besucher sich an heißer Grillwurst, Punsch oder Kaffee wärmen und das Ganze noch mit einem süßen Stück Kuchen abschließen.

 

Ein ganz großes Dankeschön geht an die unzähligen Spender der gut erhaltenen Flohmarktsachen sowie an die heutigen Besucher denen wir viel Spaß mit den erworbenen Büchern, Spielsachen, Weihnachtsdeko, Geschirr usw. wünschen.


Wichtelpaten gesucht!

 

Pünktlich zum 1. Advent hat sich das Tierheim weihnachtlich rausgeputzt. 
Der Schmuck hängt und so ganz langsam schleicht sich Weihnachtsstimmung ein.

Wie jedes Jahr hängen in den Häusern die Wünsche der Tiere und können ab sofort mitgenommen und erfüllt werden. Wir danken der Jugendgruppe für die fleißigen Bastelarbeiten.

Auch hilft dieses Jahr wieder die Firma Kelo in Handewitt. Dort ist auch ein Baum mit den Wünschen unserer Tiere aufgestellt. Ebenso das Futterhaus in Handewitt. Wir bedanken uns ganz herzlich für diese tolle Unterstützung.

Außerdem sind auch dieses Jahr wieder unsere Leckerlie Socken für die Hunde an deren Zwinger aufgehängt.

 

Eine große Wunschliste gibt´s auch HIER

 

Wir wünschen allen Freunden und Unterstützern des Tierheim Flensburg eine schöne, stressfreie Vorweihnachtszeit.


 Vito hat da mal ´nen Wunsch...

...nicht nur, weil bald Weihnachten ist... 

mehr...

Wenige Tage nachdem Vito sich soooo sehr neue Schnullis für sich und seine Kumpel gewünscht hat, freut er sich riesig über die Bälle, die bisher eingetroffen sind. Ein großes Dankeschön an die Firmen Trixie, Tierisch.de und den Tierfreunden, die dafür sorgen, dass Vito wieder entspannter die große, weite Welt erkunden kann.


Ein tierisches Dankeschön

an Alle, die bei dieser tollen Aktion für uns gestimmt haben!!

Zusammen mit der

Lebenshilfe Flensburg und Umgebung e.V.

und dem

Mittelpunkt Mensch e.V. Flensburg

sind wir jetzt natürlich gespannt, welche Spende

bis zum 17. Dezember zusammenkommt...


Weihnachten wurde ich in einem Stall geboren…

Es war kalt, aber meine Mama tat alles, um mich und meine vier Geschwister gut zu versorgen. Sie hat uns gesäugt und gewärmt.

 mehr...


So sieht es zur Zeit auf unserem Parkplatz aus!

Aber irgendein Zugang ist immer frei, sodass Sie weiterhin unsere Tiere besuchen können.

Trotzdem machen wir drei Kreuze,

wenn das vorbei ist.


 Tolle Spendensammelaktion!

 

Heute erreichte uns eine Spende über 125,- Euro.

Malte, Till, Oliver, Schumi und Mithelfer der Kinder, sowie Bürger aus Oeversee haben für uns gesammelt und gespendet.

Wir freuen uns riesig und bedanken uns ganz herzlich für diese großartige Aktion.

Ihr seid super!


Wir freuen uns riesig über die Geldspende der Klasse 7c des Alten Gymnasiums.

Ganz lieben Dank, dass ihr an unsere Tiere gedacht habt!


Wir trauern um unsere Kollegin

Gitta Beth

 

Wir sind fassungslos, dass Du so plötzlich viel zu früh aus dem Leben gerissen wurdest.

 

Gitti, wir sind dankbar, dass wir Dich bei uns hatten. Du hast so viel gute Laune und Lebensfreude mitgebracht, wir werden Dich nicht vergessen.

Leider alle Jahre wieder...

Bitte, verschenk mich nicht!

Keine Pfoten unterm Weihnachtsbaum!

Ein Tier sollte  n i e  (auch nicht zum Geburtstag oder sonst irgendwann) als  Überraschungsgeschenk übergeben werden. Die Gefahr, dass der Beschenkte von Anfang an oder später keine Lust darauf hat oder mit einem Lebewesen - das umsorgt werden will - überfordert ist, ist einfach zu groß. Genügend Beispiele von solch armen Geschöpfen, die dann abgegeben oder gar ausgesetzt werden, gibt es zu Hauf in den Tierheimen.

 

Einen ersten Vorgeschmack darauf, was es bedeutet, sich um ein Tier zu kümmern, kann man im Tierheim

als Katzenbeschmuser oder Gassigänger völlig risikolos bekommen. Dafür bedarf es einer Mitgliedschaft,die nur einen Bruchteil der tatsächlichen Tierkosten ausmacht.


 > > > >  F U N D T I E R E  < < < < 

02.12.16

Fundkatze, weiblich, kein Chip, menschenbezogen,

Fundort Wees

01.12.16

Fundkatze, weiblich, kein Chip, sehr zutraulich, 

Fundort Harrislee

28.11.16

Fundkatze, Geschlecht noch unklar, Fundort Friedenshügel

28.11.16

Fundkaninchen, weiblich, 

menschenbezogen,

Fundort

Alter Kupfermühlenweg

24.11.16

Fundkatze, weiblich, kein Chip, total ausgehungert, sehr zutraulich, Fundort

Friedrichshöh

21.11.16

Fundkatze weiblich, verunfallt am 08.11. in der Richard-Wagner-Str., Flensburg.

Tierärztlich versorgt im Fachtierärztlichen Zentrum Lilienthalstr.

17.11.16

Fundkater, nicht kastriert, sehr hungrig,

links fehlt ein halbes Ohr, Fundort Flensburger Brauerei

15.11.16

Fundkatze, weiblich,

sehr anhänglich,

4-6 Monate,

Fundort Oeversee

06.11.16

Fundkater, kein Chip,

sehr kräftig und lieb, Fundort Ostseebadweg

05.11.16

Fundkatze, weiblich,

Chip nicht registriert, schüchtern aber lieb, Fundort Oeversee

04.11.16

Fundkatze, weiblich,

kein Chip, verschmust, Fundort Ostseebadweg

03.11.16

Fundkatze, weiblich,

kein Chip, sehr sehr anhänglich,

Fundort Adelbyheck

26.10.16

Fundkatze, weiblich,

kein Chip, sehr anhänglich und verschmust, Fundort Nordermarkt, Flensburg

25.10.16

Fundkater, nicht kastriert, kein Chip, ängstlich,

lässt sich aber anfassen, Fundort Franz-Schubert-Hof, Flensburg

25.10.16

Fundkater, nicht kastriert, kein Chip,

eine weiße Pfote, schüchtern aber lieb, Fundort Brodersby

19.10.16

Fundkatze, weiblich, kein Chip, viel schwarz auf dem Rücken, zutraulich, Fundort Thomas-Mann-Str., FL

Man kann ein Tier nicht vor dem Weglaufen schützen. Aber davor, nicht mehr zurückzukommen.

Deshalb kostenlose Registrierung bei


GIARDIEN – in Tierheimen ein Problem

Schon im vergangenen Jahr sind verstärkt Giardien aufgetreten. Auch in diesem Jahr ist es wieder so, dass ca. 75 % der Fundkatzen, besonders der wildlebenden mit Kitten positiv getestet werden.

Giardien sind gut behandelbar und verschwinden auch wieder, allerdings ist die Behandlung einer einzelnen Katze, oder auch zwei bis drei Katzen, zu Hause wesentlich einfacher, als in einem Bestand wie dem unseren.

Für uns stellen diese Zahlen wirklich ein großes Problem dar. Seit Wochen kämpfen wir gegen Giardien und immer wieder kommen neue Katzen mit Giardienbefall dazu.

Wir können Ihnen zurzeit nicht garantieren, dass unsere zu vermittelnden Katzen alle frei von Giardien sind. Daher empfehlen wir den Interessenten, nach ein bis zwei Wochen einen erneuten Giardientest durchführen zu lassen.

Zu diesem Thema machen wir auf einen interessanten Artikel von Dr. Ralph Rückert aufmerksam.

Hier geht´s zum Artikel...