Aufgrund der coronabedingten Einschränkungen können Tierschau und Vermittlung derzeit leider nur bei ernsthaftem Interesse und nur nach vorher vereinbartem Termin stattfinden.

 - Der Vorstand -

Weitere Informationen zu unserem "Umgang mit Corona"


Herzlich willkommen auf den Seiten des Tierheims Flensburg!

Seit unserer Gründung im Jahre 1940 haben wir Tausende hilfsbedürftige Tiere bei uns aufgenommen und versorgt, oft auch aufgepäppelt und vor dem sicheren Tod gerettet. Allein im Jahr 2019 waren es mehr als 1.200 Schützlinge, die bei uns Unterschlupf gefunden haben.

Wir sind kein städtisches Tierheim, sondern eine als gemeinnützig anerkannte, vereinsgeführte Einrichtung.

Somit sind wir auf Ihre/Deine Unterstützung angewiesen in Form von Spenden, Mitgliedschaften und ehrenamtlicher Tätigkeit.

Jegliche Unterstützung ist sehr willkommen - es gibt keine zu kleine Hilfe.

An 365 Tagen im Jahr kann man bei uns im Tierheim vorbeischauen und uns und die untergebrachten Tiere kennenlernen.

Wir freuen uns, Sie / Dich kennenzulernen - bis bald im Tierheim!


PayPal


Fundtiere

Entlaufene Tiere finden schneller nach Hause, wenn sie gechippt und registriert sind.

Der Tierarzt chippt zwar auf Wunsch, registrieren muss der Besitzer das Tier allerdings! (z.B. bei Tasso... hier)

Wichtig ist es auch, im Falle eines Umzuges die registrierten Daten des Haustieres zu aktualisieren!


weiblich, gepflegt, lässt sich anfassen, kein Chip

Bei uns seit 03.12.2020

Fundort: Friedensweg/FL


weiblich

kein Chip

gepflegt und sehr zutraulich

Fundort: Schwarzental/FL


männlich, sehr wild

Bei uns seit 25.11.2020

Fundort: Scan-Park, Handewitt


weiblich, sehr scheu

kastriert, gechippt, geimpft

Bei uns seit 22.11.2020

Fundort: Satrup



!!! Theoriekurs Hundeführerschein (Sachkundeprüfung) am 12. Dezember ab 9.00 Uhr !!!

Der für den 07.11.2020 vorgesehene Kurs war ausgebucht, musste aber nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt verschoben werden. Jetzt wurde der Kurs nach erneuter Rücksprache auf 2 Termine aufgeteilt, um nicht zu viele Personen im Unterrichtsraum sitzen zu lassen. Aufgrund dieser Aufteilung in 2 Gruppen können wir noch einige wenige Plätze zusätzlich für den 12. Dezember von 9.00 bis ca. 14.00 Uhr anbieten. Desinfektionsmittel steht bereit und es wird alle 20 Minuten stoßgelüftet. Auf dem gesamten Tierheimgelände sowie auch während des Unterrichts besteht Maskenpflicht

 

Bei Interesse bitte baldmöglichst telefonisch unter 0461-51598 oder per E-Mail an 138@tierschutz-flensburg.de anmelden.

Die Gebühr beträgt je Teilnehmer 125,-- Euro.

Der Kurs wird durchgeführt nach den Richtlinien der Tierärztekammer Schleswig-Holstein und endet mit einer bundesweit einheitlichen theoretischen Prüfung zum „Sachkundenachweis“.

Die Abschlussprüfung findet in Absprache mit den Kursteilnehmern ca. 14 Tage später statt. Die Prüfungsfragen werden im Kurs ausführlich behandelt.





Kastration von Katzen ist Tierschutz! - Aktion zur Kastration von freilebenden Katzen ab 17. Oktober 2020

Katzen sind für viele Menschen faszinierende Tiere und liebgewonnene Hausgenossen. Sie können ab einem Alter von ca. sechs Monaten geschlechtsreif werden. Von einer nicht kastrierten Katze und deren Jungen kann es innerhalb eines Jahres bis zu 35 Nachkommen geben.

 

Freilebende Katzen finden oft nicht ausreichend Nahrung, sind häufig krank oder verletzt und daher auf die Fürsorge von Menschen angewiesen. Zu viele freilebende Katzen können außerdem die Populationen von Wildvögeln und anderen Kleintieren beeinflussen.

 

Auch 2020 unterstützt das Land Schleswig-Holstein die Aktion zur Kastration von freilebenden Katzen. Ab dem 17.10.2020 können herrenlose Katzen, die sich nicht in menschlicher Obhut befinden, in Teilen Schleswig-Holsteins kastriert werden. Die dabei entstehenden Kosten werden über einen von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein verwalteten Fonds abgerechnet. Es handelt sich hierbei um ein Gemeinschaftsprojekt von Tierschutzverbänden, der Tierärzteschaft, der kommunalen Familie, des Landesjagdverbands und des Landes Schleswig-Holsteins. Das Angebot richtet sich vor allem an Tierschutzvereine, aber auch an andere Überbringer aufgefundener Katzen.

 

Voraussetzung für die Teilnahme an der Aktion ist, dass die Katzen in einer der teilnehmenden Gemeinden gefangen wurden und dass von denjenigen, die eine Katze zur Kastration bringen, ein dafür vorbereiteter Vordruck ausgefüllt und unterschrieben wird, dass es sich um eine freilebende Katze handelt.

Weitere Informationen (Liste der teilnehmenden Gemeinden, Vordrucke usw.) unter www.schleswig-holstein.de/DE/Fachinhalte/T/tierschutz/katzen



Herzlichen Dank für Ihre / Deine Unterstützung!

Sollte ein Spender in der Hektik des Alltags mal übersehen werden, bitten wir um Entschuldigung – das ist nie böse Absicht,

andere möchten aus persönlichen Gründen nicht öffentlich genannt werden.

Allen lieben Menschen, die an unsere Schützlinge denken, geben wir

ein ganz großes, herzliches Dankeschön für Ihre / Deine Hilfe!


Laila, Elena, Monika und Marah von der Ostseeschule waren fleißig und haben viele kleine leckere Hunde- und Katzenkekse gebacken. Da freuen sich unsere Fellnasen und Samtpfoten. In einem lieben Brief schreiben die vier. "Danke, dass wir helfen durften." Wir sagen: "Vielen Dank für eure liebe Spende."


Ein ganzer Lieferwagen voll mit Hunde- und Katzenfutter wurde gespendet von der Fa. Pet World aus Sonderburg/Dänemark. Herzlichen Dank für diese Unterstützung!


In diesen Zeiten ist Vieles nicht so wie sonst. Viele Schüler mussten dieses Jahr auf ihre (Abschluss-)feste verzichten - so auch die Abiturienten der Duborg Skolen. Auf der einen Seiten auf etwas Schönes verzichten müssen, auf der anderen Seite an hilfsbedürftige Geschöpfe denken - stark. Herzlichen Dank für die Spende!

Eine Palette mit annähernd 2000 Dosen Bio-Katzennassfutter wurde von der Firma Defu (Demeter-Felderzeugnisse) in Alsbach gespendet. Herzlichen Dank für diese  tolle Unterstützung!


Natascha, Sabrina und Marion aus Osterby haben an unsere Schützlinge gedacht und uns mit dieser lieben Spende bedacht. Herzlichen Dank!


Vielen Dank an den Edeka Markt Großenwiehe, der unseren Schützlingen mit dieser Spende die Tröge füllt.


Regelmäßige Spender sind die Betreiber von Alex und Ole´s Bastelecke. Diesmal erreichte uns diese vielseitige Spende mit Futter und Spielzeug für die Samtpfoten und Fellnasen. Herzlichen Dank!


Tora hat mit ihrer Mama eine dicke, pralle Tüte mit Hundeleckerlies vorbei gebracht. Die Fellnase Toto hat diesmal zu Gunsten unserer Schützlinge verzichtet. Herzlichen Dank für diese liebe Spende!


Immer wieder engagieren sich auch sehr junge Menschen für den Tierschutz, darüber freuen wir uns sehr. Johanna und Mia haben tolle Steine gesammelt und sie dann noch schön bemalt und verkauft. Den Erlös haben die beiden unseren Schützlingen geschenkt. Herzlichen Dank!

 



Grüße aus dem neuen Zuhause

Bo grüßt aus seinem neuen Zuhause...

weiterlesen

Holly grüßt aus ihrem neuen Zuhause...

weiterlesen

Wiko grüßt aus seinem neuen Zuhause...

weiterlesen

Nala grüßt aus ihrem neuen Zuhause...

weiterlesen

Sushi und Luna grüßen aus ihrem neuen Zuhause...

weiterlesen