Tierärztlicher Notdienst Schleswig-Holstein – Telefon 04 81 - 85 82 39 98

Weitere Infos unter https://www.tierarzt-notdienst-schleswig-flensburg.de/startseite


Liebe Besucher des Tierheims Flensburg!

 

Aufgrund der aktuellen "Corona-Verordnung" gilt ab Mittwoch, 24.11.2021 für das Betreten des Tierheimgeländes die 3-G-Regelung.

 

Es dürfen nur noch geimpfte, genesene oder getestete Besucher

mit vorher telefonisch vereinbartem Termin das Tierheimareal betreten.

Entsprechende Zertifikate bzw. ein tagesaktueller Test sind vorzuzeigen.

 

Den Anweisungen unserer Mitarbeiter ist bitte unbedingt Folge zu leisten.

 

Der Vorstand



Herzlich willkommen auf den Seiten des Tierheims Flensburg!

Seit unserer Gründung im Jahre 1940 haben wir Tausende hilfsbedürftige Tiere bei uns aufgenommen und versorgt, oft auch aufgepäppelt und vor dem sicheren Tod gerettet. Allein im Jahr 2019 waren es mehr als 1.200 Schützlinge, die bei uns Unterschlupf gefunden haben.

Wir sind kein städtisches Tierheim, sondern eine als gemeinnützig anerkannte, vereinsgeführte Einrichtung.

Somit sind wir auf Ihre/Deine Unterstützung angewiesen in Form von Spenden, Mitgliedschaften und ehrenamtlicher Tätigkeit.

Jegliche Unterstützung ist sehr willkommen - es gibt keine zu kleine Hilfe.

An 365 Tagen im Jahr kann man bei uns im Tierheim vorbeischauen und uns und die untergebrachten Tiere kennenlernen.

Wir freuen uns, Sie / Dich kennenzulernen - bis bald im Tierheim!


 per PayPal


Fundtiere

Entlaufene Tiere finden schneller nach Hause, wenn sie gechippt und registriert sind.

Der Tierarzt chippt zwar auf Wunsch, registrieren muss der Besitzer das Tier allerdings! (z.B. bei Tasso... hier)

Wichtig ist es auch, im Falle eines Umzuges die registrierten Daten des Haustieres zu aktualisieren!


Kaninchen, 3 weibl., 3 männl.
Bei uns seit 13.01.2022
Fundort: Feldweg Struxdorf, Ekebergkrug

männlich, kastriert, kein Chip
Bei uns seit 11.01.2022
Fundort: Flensburg, Hooger Weg

Labrador, schwarz
unkastriert, kein Chip,  ca. 6 Monate schwarzes Lederhalsband
Bei uns seit 10.01.2022
Fundort: Flensburg, Spechtstraße

Kaninchen, beide männlich
Bei uns seit 07.01.2022
Fundort: Idstedt


Schwan-Sicherung in Flensburg

Bewohner im Bereich Flensburg /Hochfeld meldeten sich am 30.12. mit der Information, Schwäne in Not in einem Regenrückhaltebecken. Beim Eintreffen fanden wir drei Jungschwäne vor. Einer war bereits verstorben, die anderen zwei deutlich geschwächt. Wir bahnten uns einen Weg durch das Eis zu dem einzigen Wasserloch. Nach einigem hin und her konnten wir den ersten Schwan sichern und auch den verstorbenen Schwan bergen. Der zweite Schwan setzte sich auf dem Eis etwas ab. Ein Anwohner, und seine Kinder behielten den zweiten Schwan noch im Auge und schafften es, ihn ca. 30 Minuten später zu sichern und übergaben ihn an uns. Wir sagen VIELEN DANK für die Unterstützung. Beide Schwäne sind extrem geschwächt. Sie befinden sich im Tierheim und werden aufgepäppelt. Wir hoffen das sie durchkommen.

 

Wir danken auch den besorgten Bürgern, die Sorge hatten, was wir machen und den freundlichen Polizisten, die unser Tun zur Sicherheit überprüften. Es ist wichtig, dass nicht weggesehen wird und in solchen und ähnlichen Fällen auf Nummer sicher gegangen wird.



Was für eine Hilfsbereitschaft!

Nach einem Post auf Facebook und unserem Bericht zum Heizungsausfall im Tierheim erreichten uns binnen weniger Stunden diese Mengen an Spenden, um es wieder etwas kuscheliger zu bekommen. Die Abbildungen sind exemplarisch - es wurde noch mehr gespendet. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen lieben Menschen für diese tolle, schnelle Hilfe mit den Wolldecken. Unser Dank gilt auch Tobias Lauer von der Fa. Wilhelm Jensen für die 5 Radiatorenheizungen und der Fa. Förde Solar für die Infrarotheizung.

Dank des Einsatzes von Mitarbeitern der Stadtwerke Flensburg GmbH läuft die Heizung seit gestern vorerst wieder weitestgehend. Damit kommen wir hoffentlich hin bis wir die Anlage austauschen können. Wir sagen VIELEN DANK!



HERZLICHEN DANK ALL UNSEREN EHRENAMTLERN!!!

Am 08. Dezember - dem „Tag des Ehrenamtes“ - wurden unsere langjährige ehrenamtliche Helferin Birgit Stöber und ihr leider im vergangenen Jahr verstorbener Mann Kurt für ihr ehrenamtliches Engagement von der Stadt Flensburg geehrt.
Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und gratulieren Birgit ganz herzlich.
Diese Ehrung für das persönliche Engagement zum Wohle unserer Schützlinge nehmen wir gerne zum Anlass, um auch all den anderen zahlreichen, unermüdlichen Helfern zu danken, die das Tierheim so fleißig unterstützen und oft im Stillen agieren:
die mit unseren Hunden Gassi gehen, die Katzen beschmusen, die auch mal mit anpacken, wenn es schmutzig zugeht, die bei Veranstaltungen mithelfen, den Klönschnack liebevoll gestalten, die zur Stelle sind, wenn es um Fundtiere oder entlaufene Vierbeiner geht, die Besorgungen machen, Spenden sammeln, die Internetpräsenz pflegen, die unsere Jugendgruppe betreuen, die unsere Flohmärkte durchführen, die uns in der Öffentlichkeit an den Info-Ständen vorstellen, die als Vorstand den Verein führen, die sich immer wieder Gedanken machen, wie man den Verein fördern kann, die trotz Zeitmangel und Corona treu an unserer Seite stehen.
Gemeinsam für den Tierschutz…das funktioniert nur mit eurer Hilfe!
HERZLICHEN DANK ALL UNSEREN EHRENAMTLERN!!!

Liebe Besucher des Tierheims Flensburg!

 

Am Wochenende wird das Büro nicht besetzt sein. Dennoch können Gassigänger, Besucher mit vereinbartem Termin oder auch die Abgabe von Spenden oder auch von Fundtieren problemlos erfolgen. Zu den Öffnungszeiten befindet sich an unserem Tor ein Walkie Talkie mit dem ihr die Mitarbeiter rufen könnt. Diese werden sich um euch und euer Anliegen kümmern. Bitte beachtet die Informationen an unserem Tor.

Kontakt bitte per Telefon (0461-51598) - zu den bekannten Zeiten von 09 - 11 Uhr und 15 - 17 Uhr und am Wochenende von 15 - 17 Uhr oder per E-Mail (138@tierschutz-flensburg.de).


Kastration von Katzen ist Tierschutz! - Aktion zur Kastration von frei lebenden Katzen ab 18.10.2021



Ihre / Deine Unterstützung hilft uns jeden Tag, Leben zu retten!

Sollte ein Spender in der Hektik des Alltags mal übersehen werden, bitten wir um Entschuldigung – das ist nie böse Absicht,

andere möchten aus persönlichen Gründen nicht öffentlich genannt werden.

Allen lieben Menschen, die an unsere Schützlinge denken, geben wir ein ganz großes, herzliches Dankeschön für die geleistete Hilfe!


Ein kleiner Zettel mit großer Wirkung!

In den Edeka-Märkten in Schafflund und in Flensburg in Mürwik am Plack können Kunden ihre Pfandbons zu unseren Gunsten in Sammelboxen werfen. So kamen dieses Jahr in Schafflund über 600 Euro und in Mürwik über 1.300 Euro zusammen. Herzlichen Dank den Marktinhabern und den Kunden, die an uns gedacht haben. Ein kleiner Zettel mit großer Wirkung! Wie schon oft gesagt: Es gibt keine „zu kleine“ Spende – die Masse macht´s!

 


Ein Teil der Spenden unter den "Weihnachtswunschbäumen" und auch direkt im Tierheim abgegebene Gaben - darunter auch Leckerlies für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Herzlichen Dank allen Spendern!



Auch dieses Jahr guckte der Weihnachtsmann bei uns vorbei. Kira unsere vierbeinige Kontrolleurin hat alles für gut befunden. Herzlichen Dank an Tim Jansen!


Herzlichen Dank an Denise, Dani und Carina von der Diako in Flensburg!


Herzlich Dank Benjamin, Silvia und Mario Moll vom Gesundheitszentrum Moll aus Tarp!


Herzlichen Dank der Firma Trixi in Tarp!



Herzlichen Dank an die Firma Dauerkauer aus Bredstedt und dem GHV!


Maira hat gespart und uns eine liebe Spende von 10 Euro zusammen mit dem tollen Bild überreicht. Herzlichen Dank dafür!


... unter diesem Motto veranstaltet die Fa. Getränke Hoffmann regelmäßig Aktionen zu Gunsten gemeinnütziger Einrichtungen. Pro verkaufter Flasche Lausitzer Mineralwasser wird ein Cent gespendet. Online kann aus einem Pool von möglichen Empfängern abgestimmt werden, welcher Verein bedacht werden soll. Wir bedanken uns herzlich für die Spende von 1.269,84 Euro.


Herzlichen Dank den beiden Damen von Efthis-Korfu-Grill in der Mürwiker Str. / FL, die uns eine tolle Spende von 500 Euro übergeben haben.



Grüße aus dem neuen Zuhause

Daisy grüßt aus ihrem neuen Zuhause...

weiterlesen

Mooni und Belle grüßen aus ihrem neuen Zuhause...

weiterlesen

Mischka grüßt aus seinem neuen Zuhause...

weiterlesen

Shila grüßt aus ihrem neuen Zuhause...

weiterlesen

Tiger grüßt aus seinem neuen Zuhause...

weiterlesen